Instrumente : Instrumente für die Extraktion

Es gibt Patienten mit schweren Schäden an einem oder mehreren Zähnen: Karies, Entzündungen, Zahnlockerungen, Frakturen oder auch schlechte Implantate sind Ursachen, die zu einer Zahnextraktion (Zahnentfernung) führen können. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Zahn gezogen und eventuell durch ein entsprechendes Implantat ersetzt wird, ist daher sehr hoch. Allerdings ist die Extraktion oft zeitaufwändig und schwierig: es besteht dabei immer das Risiko von Wurzelfrakturen, Kieferknochenbrüchen oder Blutungen. Dieser Eingriff ist häufig, aber dennoch nicht immer einfach und erfordert eine adäquate Methode und geeignete Instrumente, um ihn erfolgreich durchzuführen.

Um einen Zahn aus seiner Kavität zu entfernen, sind drei Arbeitsvorgänge notwendig : Syndesmotomie, Elevation (Luxation) und Zahnavulsion. Um diese Schritte fachgerecht auszuführen, bietet Ihnen HYGITECH eine breite Palette von Instrumenten an, die Ihnen die Zahnextraktion erleichtern:

• Syndesmotome: zum Schneiden der Wurzelhaut (Ligament)
• Wurzelheber: zum Lösen des Zahns aus dem Zahnfach (Alveole)
• Zahnzange: zum Ziehen des gelösten Zahns aus seiner Kavität

Alle unsere Instrumente sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und selbst nach vielen Desinfektions- und Sterilisationszyklen wiederverwendbar. HYGITECH bietet auf diese Qualitätsprodukte eine lebenslange Garantie*. * unter normalen Einsatzbedingungen
7 Artikel
  • Einheitspreis : 56,00 €

    Verpackungseinheit : 1 Stück

    Die Luxation, der zweite Schritt bei einer Zahnextraktion, wird mit einem Wurzelheber durchgeführt. Sobald die Wurzelhaut (Ligament) durchtrennt ist, kann der Zahn mit Hilfe des Instruments im Zahnfach gelockert werden.

    56,00 €
    Auf Lager
  • Einheitspreis : 82,00 €

    Verpackungseinheit : 1 Stück

    Die Zahnavulsion als letzter Schritt einer Zahnextraktion wird mit einer Zahnzange durchgeführt. Dieses Instrument wird in variablen Formen und mit unterschiedlichen Zangenbacken, die sich perfekt an die Anatomie des Zahnes anpassen, angeboten. Um den gelösten Zahn zu fassen, wird die Zange an der Zahnkrone positioniert.

    82,00 €
    Auf Lager
  • Einheitspreis : 39,50 €

    Verpackungseinheit : 1 Stück

    Die Luxation, der zweite Schritt bei einer Zahnextraktion, wird mit einem Wurzelheber durchgeführt. Sobald die Wurzelhaut (Ligament) durchtrennt ist, kann der Zahn mit Hilfe des Instruments im Zahnfach gelockert werden.

    39,50 €
    Auf Lager
  • Einheitspreis : 48,00 €

    Verpackungseinheit : 1 Stück

    CHOMPRET-Syndesmotome sind die bekanntesten und am häufigsten verwendeten in ihrer Produktgruppe. Sie ermöglichen das Schneiden der Wurzelhaut (Desmodont) als ersten Schritt bei einer Zahnextraktion.

    48,00 €
    Auf Lager
  • Einheitspreis : 54,00 €

    Verpackungseinheit : 1 Stück

    Die Luxation, der zweite Schritt bei einer Zahnextraktion, wird mit einem Wurzelheber durchgeführt. Sobald die Wurzelhaut (Ligament) durchtrennt ist, kann der Zahn mit Hilfe des Instruments im Zahnfach gelockert werden.

    54,00 €
    Auf Lager
  • Einheitspreis : 79,00 €

    Verpackungseinheit : 1 Stück

    Die Zahnavulsion als letzter Schritt einer Zahnextraktion wird mit einer Zahnzange durchgeführt. Dieses Instrument wird in variablen Formen und mit unterschiedlichen Zangenbacken, die sich perfekt an die Anatomie des Zahnes anpassen, angeboten. Um den gelösten Zahn zu fassen, wird die Zange an der Zahnkrone positioniert.

    79,00 €
    Auf Lager
  • Einheitspreis : 37,00 €

    Verpackungseinheit : 1 Stück

    Die Luxation, der zweite Schritt bei einer Zahnextraktion, wird mit einem Wurzelheber durchgeführt. Sobald die Wurzelhaut (Ligament) durchtrennt ist, kann der Zahn mit Hilfe des Instruments im Zahnfach gelockert werden.

    37,00 €
    Auf Lager